| News

22.11.2017 | Work

Mitarbeiter empfehlen Mitarbeiter

image

Der Fach- und Führungskräftemangel macht Unternehmen zunehmend zu schaffen. Auf dem freien Markt ist die Auswahl oft alles andere als üppig. Zahlreiche High Potentials und High Performer sind dort erst gar nicht zu treffen, weil sie hinter den Türen eines Mitbewerbers verschwunden sind.

Wenn es dann gilt, Verstärkung für die Fachabteilung zu beschaffen, ist die Not von Personalern groß. Hinzu kommt, dass die Personalabteilung die Abläufe und menschlichen Eigenheiten der betroffenen Fachabteilung meist gar nicht kennt und deshalb bei der Vorauswahl der Bewerber den optimalen Kandidaten unter Umständen links liegen lässt. Viele Fallstricke auf dem Weg zum Wunschkandidaten also. Deshalb setzt rund ein Viertel der deutschen Top 1.000-Unternehmen bereits auf Mitarbeiterempfehlungen, in der IT-Branche ist es sogar jedes zweite Unternehmen (Quelle: CHRIS-Studie, Universität Bamberg).

Der Vorteil: Mitarbeiter kennen die Bedürfnisse des Unternehmens ebenso wie die Skills des empfohlenen Kandidaten. Sie können aufgrund des persönlichen Kontakts gut beurteilen, ob der Bewerber ins Unternehmen und ins Team der Abteilung passt.

Das Unternehmen wiederum kann davon ausgehen, dass ein Kandidat, der bereits Kontakte ins Unternehmen hat und als empfehlenswert von Mitarbeitern eingestuft wird, sich leichter ins Team einfügt. Das macht den gesamten Recruitingprozess effizienter und erfolgreicher. Eine Win-win-Situation für alle Beteiligten.

Profitiere bis Jahresende mit deinem Tipp von der Kopfgeldprämie

Mit unserer Finders Fee setzen auch wir auf das Plus deiner persönlichen Empfehlung für unsere Kundenunternehmen. Wir glauben, du empfiehlst uns nur jemanden für den Bereich IT und Engineering, von dessen Qualitäten du absolut überzeugt bist. Denn schließlich profitierst du selbst von der Performance „deines" Kandidaten.

Wenn wir die von dir empfohlene Fach- oder Führungskraft erfolgreich in eines unserer Kundenunternehmen vermittelt haben, zahlen wir dir nach Ablauf der Probezeit eine Erfolgsprämie von 1.000 Euro! Uns ermöglicht dieser Weg das Erschließen neuer wertvoller Kontakte und dir leicht verdientes Geld – und unter Umständen sogar einen Wunschkollegen.

Du kennst eine Fach- oder Führungskraft, die sich Veränderung und Weiterentwicklung wünscht? Dann sollten wir sprechen! Unsere Finders Fee-Aktion läuft nur noch bis Ende dieses Jahres. Also, zögere nicht, sondern verknüpfe: Damit aus losen Enden ein fester Bund für die Zukunft werden kann.

©Foto: Getty Images

powered by webEdition CMS